• BAnner KN_CS

BLOCK 1:

Coaching – Das Basiswissen (5 Tage)

  • Das Coaching-Verständnis mit systemisch-konstruktivistischen Rahmen entwickeln
  • Orientierung an Werten im Coachingablauf
  • Basiswissen zur Entwicklung von Kompetenz
  • Zielorientierte Handhabung des Coachingprozess
  • Einsatz von verschiedenen Fragetechniken im Coachingprozess
  • Anwendung der fundierten wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Thema Führung
  • Optimale Gestaltung der Kommunikation während des Coachings

BLOCK 2:

Erfolgreiche Gestaltung von Veränderungen (3 Tage)

  • Identifikation von Motiven, Werten sowie Begabungen (Intelligenzen) und den Einfluss auf das Verhalten verstehen
  • Entstehung von Entscheidungen
  • Bildung von Hypothesen und ihre Anwendung im Coaching
  • Entwicklung von Motivation für Veränderungssituationen
  • Nachhaltige Zielerreichung in verschiedensten Kontexten

BLOCK 3:

Konfliktmanagement und Lösungsansätze (3 Tage)

  • Systemische Betrachtung und Lösung von Konflikten
  • Konfliktlösungen – Chancen und Grenzen kennen
  • Vorbeugung von Konflikten und Gesundheit
  • Anwendung von Analysemodelle aufgrund von fundierten Hypothesen
  • langfristige Verankerung von Lösungen

BLOCK 4:

Vision, Motivation und Orientierung (3 Tage)

  • Entwicklung von Visionen zur Selbstmotivation
  • Allgemeine Visionsentwicklung während des Coachings
  • Verschiedene Wege der Entwicklung von Visionen
  • Ziel- und strategieorientierte Nutzung von Energien aus Visionen
  • Entwicklung von Unternehmens-Leitbildern

BLOCK 5:

Systemisches Coaching von Teams und Gruppen (3 Tage)

  • Der Weg vom Einzel- zum Team-Coaching
  • Wirkungsorientierte Nutzung von kreativen Methoden innerhalb des Team- oder Gruppencoachings
  • Hypothesengeleitete Anwendung von wissenschaftlichen Modellen für Teams
  • Ressourcen- und Potentialidentifikation innerhalb des Teams
  • Wissen über Arbeitsprozesse und Gruppendynamiken

BLOCK 6:

Coaching von betrieblichen Themen (3 Tage)

  • Wirkungsorientierte Anwendung von Marketingstrukturen, zum Beispiel im Karriere-Coaching
  • Identifikation von Potenzialen und Ressourcen
  • Entwicklung der Themen Organisations- und Personalentwicklung sowie Gesundheitsmanagement mit Hilfe des Coachingprozess
  • Erfolgreiche Nutzung der Coachingstruktur für Umsetzungen von speziellen Themen
  • Work-Life-Balance im betrieblichen Kontext

BLOCK 7:

Zertifizierungstage (3 Tage)

Neben der Präsenzzeit haben Sie nun bereits drei Coachings und ein Selbstcoaching mit Supervision durch Ihren Mentor durchgeführt. In einem schriftlichen Essay konnten Sie Ihr Wissen für erfolgreiches Coaching dokumentieren. In der Zertifizierung führen Sie nun ein „live“-Coaching in 15 Minuten unter den Augen des Prüfungsausschusses durch. Das Fachgespräch rundet die Evaluation Ihrer Handlungskompetenz als Coach ab.

Folgende Zertifikate können Sie im Rahmen Ihrer Ausbildung erwerben:

  • Systemischer Management Coach (SMC)® ausgebildet nach der Neuen Hamburger Schule
  • Coach (dvct e.V.)
  • Experte für die Motivationspotenzialanalyse (MPA®)