ALLES ERREICHT, ABER DOCH UNZUFRIEDEN?

Steigen Sie aus der Tretmühle aus & setzen Sie Ihren Wunsch nach

selbstbestimmtem Arbeiten um – für die beste Zeit in Ihrem Leben!

Ihre exzellente Praxiserfahrung als Führungskraft 

kombiniert mit der SMC Ausbildung macht Sie zum Executive Coach.

Kennen Sie diese Situation & Gedanken?

  • Überstunden ohne Ende, fremdbestimmt und Druck von allen Seiten...
  • Keine Zeit für die eigentlichen Aufgaben....
  • Kein Spass mehr...  War das jetzt alles?
  • Keine Zeit für Freizeit & Familie..., bin kurz vor Ausgebrannt
  • Fühle mich orientierungslos ... entkoppelt von meinen Zielen...
  • Meine jahrelangen Erfahrungen werden irgendwie gar nicht richtig genutzt 

Das wäre doch dann erstrebenswert, oder?

  • Sie haben eine Idee für die beste Zeit Ihres Lebens!
  • Sie gestalten Ihr Leben selbst! 
  • Sie haben eine sinnvolle Aufgabe! 
  • ​Sie stiften endlich wieder Nutzen & bringen andere Menschen weiter !
  • Sie haben ein Fundament für eine erfolgreiche Selbständigkeit im Premium Segment! 

HANDWERK StATT HEXENWERK


  • Professionelle, wirksame Ausbildung als Systemischer Management & Team Coach
  • Wissen anwendbar im betrieblichen Alltag und als selbständiger Coach
  • Moderne und „entstaubte“ Lernmethoden, intensives Mentoring
  • Wissenschaftliche Fundierung durch abstrakte Modelle und klare Methodik

Ausbildungsinhalte nach der

Wir sind  Zertizierungsinstitut der

Abschluss mit optionaler  Zertifizierung  

Sie werden zertifiziert als Experte des

Ausbildungsinhalte

Ihre Ausbildung ist in 7 Blöcke modular nach dem Coachingverständnis der Neuen Hamburger Schule aufgebaut:

1.

Coaching - Das Fundament (5 Tage)

  • Entwicklung eines systemisch-konstruktivistischen Coaching-Verständnisses
  • Werteorientierung im Coaching
  • Grundlagen der Kompetenzentwicklung
  • Den Coachingprozess richtig handhaben
  • Systemische Fragetechniken im Coaching gekonnt einsetzen
  • Grundlegende Erkenntnisse des Themas Führung im Coaching zielorientiert anwenden
  • Kommunikation im Coaching optimal gestalten
2.

Veränderungen erfolgreich gestalten (3 Tage)

  • Verhaltensbeeinflussende Motive, Werte und Begabungen (Intelligenzen) identifizieren
  • Wie Entscheidungen entstehen
  • Fundierte Hypothesenbildung im Coaching anwenden
  • Motivation für Veränderung entwickeln
  • Ziele in unterschiedlichsten Situationen nachhaltig erreichen

3.

Konflikte und ihre Lösung (3 Tage)

  • Konflikte systemisch betrachten und lösen
  • Möglichkeiten und Grenzen der Lösung von Konflikten
  • Konfliktvorbeugung und Gesundheit
  • Analysemodelle hypothesengeleitet im Coaching anwenden
  • Lösungen langfristig verankern
4.

Visionen – Motivation & Orientierung (3 Tage)

  • Visionen zur Eigenmotivation innerhalb des Coachingprozesses entwickeln
  • Visionsentwicklung innerhalb des Coachingprozesses
  • Unterschiedliche Arten der Visionsentwicklung
  • Visionäre Energie ziel- und strategieorientiert nutzen
  • Leitbildentwicklung im Unternehmen
5.

Teams & Gruppen systemisch coachen (3 Tage)

  • Vom Einzel Coaching zum Team-Coaching Kreativitätsmethoden innerhalb des Coachingprozesses wirkungsorientiert nutzen
  • Analysemodelle für Teams hypothesengeleitet im Coaching anwenden
  • Die Ressourcen/Potenziale von Teams identifizieren
  • Arbeitsprozesse und Gruppendynamik  

6.

Betriebsrelevante Themen coachen (3 Tage)

  • Strukturen des Marketing wirkungsorientiert anwenden, z.B. im Karriere-Coaching
  • Potenziale identifizieren
  • Die Themen Organisationsentwicklung, Personalentwicklung und Gesundheitsmanagement mit Coaching entwickeln
  • Den Coachingprozess für thematische Umsetzungen erfolgreich nutzen
  • work-life-balance im Kontext unternehmerischer Themen
7.

Die Zertifizierung (2 Tage)


Zu diesem Zeitpunkt haben Sie außerhalb Ihrer Ausbildung drei supervidierte Coachings und ein Selbstcoaching durchgeführt. In einer schriftlichen Ausarbeitung konnten Sie dokumentieren, dass Sie wissen, warum Sie als Coach etwas tun. In der Zertifizierung coachen Sie „live“. Das Fachgespräch rundet die Evaluation Ihrer Handlungskompetenz als Coach ab.

Ihre Ausbildung ermöglicht Ihnen folgende Zertifikate:


  • Systemischer Management Coach (SMC)® ausgebildet nach der Neuen Hamburger Schule / qgSMC
  • Systemischer Team Coach (STC)® ausgebildet nach der Neuen Hamburger Schule / qgSMC
  • Coach (dvct e.V.)
  • Instructor emotional performance profile epp® 


Der klar strukturierte Prozess & die Tatsache, dass entsprechend des humanistisch-konstruktivistischen Menschenbildes dem Coachee zugetraut wird, sich selbst zu organisieren & erfolgreich zu handeln, haben mich überzeugt. Viele der erlernten Werkzeuge kann ich in meinem privaten & beruflichen Alltag anwenden. Besonders hervorheben möchte ich die persönliche Betreuung der Ausbilderinnen, die uns während und zwischen den einzelenen Modulen hoch motiviert gefordert & gefördert haben. Der kleine, exklusive Rahmen hat die Lernforstchritte & -erkenntnisse förderlich beeinfluss. Es ist ein wunderbares Netzwerk entstanden. Nach einer solchen Coaching-Ausbildung habe ich lange gesucht! Ich bin sicher, dass die Ausbildung eine der wichtigstehn Entscheidungenj für meine persönliche & berufliche Entwicklung war. Ganz herzlichen Dank. Prädikat: Absolut empfehlenswert.


Jessica Ternes 

Director of Operations,

Ameron Hotels Schweiz


Das Zusammenspiel der wissenschaftlichen Theorien und des praxiserprobten Prozesses zeichnet diese Ausbildung aus. Ein Menschenbild, das von Eigenverantwortung ausgeht und die Orientierung an Werten schließt Manipulation und Beeinflussung des Coachees aus.

Die Dozentinnen überzeugen durch ihren Erfahrungsschatz, ihren wissenschaftlichen Hintergrund und vor allem durch das didaktische Geschick. 

Die Ausbildungsinhalte sind optimal strukturiert und aufbereitet;.

Das Lernen in Kleingruppen mit Mentorenunterstützung ist effektiv, nachhaltig und macht Spaß.  Empfehlenswert für Unternehmensberater, Psychologen, bereits etablierte Coaches, Führungskräfte und jeden der sich persönlich

weiterentwicklen möchte.


Prof. Dr. Miriam Landes

Geschäftsführerin,  UVM Institut für Unternehmenssteuerung und Veränderungsprozesse

 “


Die Ausbildung findet in einer kleinen Gruppe statt & ist dadurch sehr intensiv. Es bleibt genug Zeit, um auf individuelle Themen und Fragen einzugehen... Die Ausbildung erfolgt mit einem guten Mix an Theorie-und Praxisanteilen. Viele Themen werden in Kleingruppen gemeinsam erarbeitet, danach in großer Runde besprochen. Das bietet die Möglichkeit, in immer neuen Gruppen Themen zu erarbeiten , neue Sichtweisen zu bekommen. Wesentlicher Entscheidungsgrund für die SMC-Ausbildung war das Coachingverständnis der Neuen Hamburger Schule mit seiner konsequenten Berücksichtigung des Konstruktivismus & der systemischen Ausrichtung. Mich hat der Fokus auf das „Handwerk“ überzeugt. Es geht nicht nur um die „graue Theorie“, sondern um sehr praxisnahe Inhalte. Dabei wird immer Bezug zu Themen aus dem beruflichen Alltag genommen. Da ich persönlich am besten mit Praxisbeispielen lernen kann, war das für mich ein entscheidender Faktor. 


Stefan Kopp

Agile Solutions Consultant,

BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH

FAQ's

Noch ein Anbieter mehr Wir beantworten Ihnen gerne die häufigsten Fragen unserer Interessenten:

Sie fragen sich bei all den Ausbildungsangeboten auf dem Markt, welches der richtige Partner für Sie ist?     


Kann ich dem Anbieter vertrauen?

Wir lehren nach dem Verständnis der renommierten Neuen Hamburger Schule und den Kriterien des dvct Berufsverbandes. Ein umfangreiches und auf dem Markt einzigartiges Curriculum garantiert ein hohes Qualitätslevel. Die Ausbilderinnen stehen mit ihrer Vita für Kontinuität und Vertrauen. Ausserdem sind wir Mitglied in der Qualitätsgemeinschaft Systemischer Management Coach.

Was für einen Gegenwert erhalte ich für mein Geld?

Die Coaching-Ausbildung ist sofort anwendbar, so dass Sie als Coach direkt „durchstarten“ können. Einige Absolventen konnten schon nach den ersten Lernblöcken durch Honorar-Coachings die Kosten refinanzieren.

Was bedeutet „Handwerk statt Hexenwerk?“

Bei uns bekommen Sie fachlich-wissenschaftlich fundierte Qualität ganz bodenständig und pragmatisch vermittelt – ohne esoterischen Nebel und metaphysischen Überbau – dafür mit viel Spaß und Selbstlernkomponenten.

Was heißt modern?

Digitale Lernmedien und -formate sind selbstverständlich. Das heißt für Sie bspw. Videocoachings, Telefonkonferenzen via skype, online Lernplattformen und eine interne Website mit allen wichtigen Informationen.

Was kann ich tatsächlich mit in den Alltag nehmen?

Sie erlernen einen sofort anwendbaren Coaching-Prozess, gewinnen mit der Motivationspotenzialanalyse MPA® ein modernes Instrument zur Evaluierung der persönlichen Motivsituation und erhalten einen umfangreichen und wirklich vorhandenen „Handwerkskoffer“ mit wissenschaftlichen Modellen.

Wie gut kann ich mich als SMC® / Executive Coach verkaufen?

Verkaufs- und Akquisegespräche beim Kunden machen als SMC-Coach einfach Spaß und sind erfolgreich. Durch den transparenten, kompakten und auch verständlichen Prozess kann die Zielorientierung optimal nachvollziehbar gemacht werden. Das hebt Sie von Ihren zahlreichen Mitkämpfern am Pitch definitiv ab!

Was bringt mir die Ausbildung im Nachhinein?

Das Coaching-Verständnis der Neuen Hamburger Schule wird stetig in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern, Coaches und Führungskräften weiter entwickelt, um auf aktuelle Markt- und Rahmen-bedingungen sowie neue Erkenntnisse zu reagieren. Als Absolvent bleiben Sie im engen Kontakt mit uns, werden über Neuerungen im Prozess upgedatet und haben Zugang zum Ehemaligen-Informationsbereich auf unserer Webseite. 

SMC Coachausbildung

schoedlbauer – high value coaching


Dr. Cornelia Schödlbauer
Bergstraße 15, 91233 Neunkirchen am Sand


Telefon +49 (0) 91 23 – 99 87 080
Fax +49 (0) 91 23 – 99 87 082

E-Mail info@s-hvc.de

Copyright 2020, schoedlbauer high value coaching